Markante Ergebnissteigerung

Das Geschäftsjahr 2018 war für Warteck Invest wiederum eines der erfolgreichsten in der Firmengeschichte. Die Akquisitionen und die fertiggestellten Entwicklungsprojekte haben sich positiv auf die Ertragsentwicklung ausgewirkt, so dass erneut ein Rekordergebnis erzielt werden konnte. Das Immobilienportfolio wurde durch Zukäufe und Investitionen auf einen Marktwert von CHF 782,7 Mio. ausgebaut. Dieses Wachstum führte zu einer Steigerung des Erfolgs aus Vermietung um 3,3 % auf CHF 29,0 Mio. Der EBIT erhöhte sich gegenüber 2017 um 7,4 % auf CHF 29,7 Mio. Nach Finanz­aufwendungen, die trotz höherem Kreditvolumen gesenkt werden konnten, und Steuern stieg der Konzerngewinn gegenüber dem Vorjahr um 13,6 % auf CHF 18,7 Mio.