Planmässiger Fortschritt
der Projekte

Im Berichtsjahr wurde das Neubauprojekt in Erlinsbach SO mit 29 Wohnungen und ­die umfassende Sanierung der Liegenschaft in Rudolfstetten AG mit 24 Wohnungen erfolgreich abgeschlossen.

Das ältere Gebäude am Weierweg 6 in Buchs AG ist nicht mehr vermietbar und wird im Rahmen eines Gestaltungsplanverfahrens neu entwickelt. Für die im Rahmen einer Arrondierung erworbene Liegenschaft in Weinfelden TG, die bisher als Restaurant mit Wirtewohnung genutzt ­wurde, läuft zurzeit die Planung für eine Umnutzung/Sanierung. Details zu den weiteren Entwicklungs­projekten finden sich nachstehend.

1 Neubauprojekt in Wil SG

Bauzeit Juli 2016–Juli 2018
Investitionsvolumen rund CHF 29 Mio.
Soll-Mietzinsen rund CHF 1,6 Mio. p.a.
Raumprogramm 81 Wohnungen

Im Jahr 2016 wurde mit dem Bau dieser Wohnüberbauung begonnen. Der Hochbau ist mittlerweile abgeschlossen und der Innenausbau sowie die Umgebungsarbeiten sind im vollen Gang und kommen planmässig voran. Das Projekt besteht aus dem Neubau von vier modernen Gebäudekörpern im Minergie®-Standard mit ins­gesamt 81 Wohnungen an der St. Gallerstrasse 25/27/29/31 in Wil SG. Das Raumprogramm umfasst 23 × 2½-Zimmer­-Wohnungen, 30 × 3½-Zimmer-Wohnun­gen und 28 × 4½-Zimmer-Wohnungen. Das für Wohnungen schön gelegene Grundstück mit 12 573 m2 wurde im Baurecht vom Frau­enkloster St. Katharina in Wil SG übernommen. Für die Erstellung wurde der Total­unternehmer unter Vertrag genommen, der bereits die Neubauten auf den benachbarten Baufeldern realisiert hat. Das geplante Bauvolumen beträgt rund CHF 29 Mio. Die Wohnungen werden ab April 2018 gestaffelt bis Juli 2018 den ­Mietern übergeben.

(Quelle: www.hagnau-schaenzli.ch)

2 Quartierplanverfahren Muttenz BL

Das Quartierplanverfahren «Hagnau-­Schänzli» in Muttenz BL läuft nach wie vor. Seit 2014 wurde von den betroffenen Grundeigentümern zusammen mit der Gemeinde und Fach­planern für dieses bestens erschlossene Gebiet ein stimmiges Gesamtkonzept erarbeitet. Es umfasst die drei Quartierpläne «Hagnau West», ­«Hagnau Ost» und «Schänzli». Warteck Invest ist Eigentümerin einer Bauparzelle mit 1 348 m2 im Perimeter «West». Bei Rechtskraft des Quartierplans kann auf dieser Parzelle dereinst ein Wohn- und Geschäftshaus mit rund 12 000 m2 Bruttogeschossfläche realisiert werden. Die drei Quartierpläne werden voraussichtlich im Sommer 2018 der Gemeindeversammlung zur Genehmigung vorgelegt. Mit der Realisation eines konkreten Projekts auf der Parzelle von Warteck Invest kann allerdings nicht vor 2022 begonnen werden. Seit März 2017 benützt das ­Bundesamt für Strassen ASTRA die Par­zelle im Rahmen eines Nationalstrassen-Sanierungsprojekts als Installationsplatz. Das Grundstück wurde deshalb temporär bzw. für rund fünf Jahre entschädigungspflichtig enteignet.

Weitere Details zur Quartierplanung «Hagnau-­Schänzli» finden sich unter www.hagnau-schaenzli.ch.